Aquarienverein Vallisneria Magdeburg e.V.
start
Verein
veranstaltungen
Partner Impressum
Der Vorstand
Unser Vereinslokal
Mitglied werden
Satzung
Die Vereinsgeschichte
in Kürze
VDA-Bezirkstag &
120 Jahre Verein

 - VDA-Tag

 - Ausstellung

 - Bildergalerie

Ehrenamtliches
im Verein

120-jähriges Vereinsjubiläum mit VDA-Bezirkstag (Bezirk 22) in Magdeburg
am 14. Februar 2016 in Gesellschaftshaus und Gruson-Gewächshäuser Magdeburg

VDA-Bezirkstag (Bezirk 22) in Magdeburg (Teil 1)


Am 14. Februar 2016 beging unser Verein sein 120-jähriges Gründungs-Jubiläum. Ein Anlass, diesen Tag in entsprechender Form zu würdigen. Was war besser geeignet, als der jährliche VDA-Bezirkstag unseres Bezirkes an diesem Tag in Magdeburg.

Informative Vorträgen und reger Austausch rund um die Aquaristik – ab 10 Uhr versammelten sich VDA-Mitglieder und Gäste im Gesellschaftshaus Magdeburg zum Bezirkstag 2016. Der Platz war zwar großzügig aber begrenzt und fast bis auf den letzten Stuhl besetzt. Viele Aquarianer aus dem VDA-Bezirk, Partner-Vereinen und natürlich aus Magdeburg waren der Einladung gefolgt.

Begrüßt wurden alle Anwesenden von unserem Vorsitzenden Detlef Constabel. Anschließend überbrachten einige unserer Gäste Grußworte sowie Gratulationen von ihren Vereinen.



So überbrachten z.B. Dr. Rainer Hoyer, Vereinsvorsitzender des "Nymphaea Leipzig 1892" e.V., H.-J. Kemmling vom Verein für Aquarien und Terrarienkunde "Vallisneria" Dessau 1911 e.V. , Swen Buerschaper vom "ACARA Helmstadt" 1906 e.V. und Lothar Krämer vom Aquarienverein "Sagittaria" Staßfurt 1910 e.V. Glückwünsche und kleine Geschenke.


Hans-Jürgen Hermes aus Haldensleben (Foto links), Bezirksvorsitzender des VDA-Bezirkes 22 „Ostniedersachsen/Sachsen-Anhalt“ eröffnete den VDA-Bezirkstag mit einigen Worten und gratulierte unserem Verein zum Jubiläum.

Für die Landeshauptstadt überbrachte Bürgermeister Klaus Zimmermann, erster Stellvertreter des Oberbürgermeister, (Foto Mitte) die Grüße der Ottostadt Magdeburg an den VDA-Bezirkstag. Er hob insbesondere die Bedeutung der Vereinsarbeit als wichtigen sozialen Faktor hervor und lobte das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder. Denn gerade in unserer von Internet und sozialen Medien geprägten Gesellschaft sind es die Vereine, die einen wichtigen sozialen Beitrag zum Leben in der Stadt beitragen.

Als Dank und Anerkennung für ihr langjähriges Engagement im Verein erhielten die Vereinsmitglieder Gerald Brüser die Silberne VDA-Nadel und Werner Bose die VDA-Nadel in Bronze (Foto rechts).
An dieser Stelle nochmals: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Eure unermüdliche Arbeit!


Im Anschluss gab es den interessanten Vortrag von Hans-Georg Evers, Redakteur der „Amazonas”, „Timika – auf Fischfang im südlichen Papua”. Er schilderte die interessanten und teilweise widrigen Umstände bei einer seiner spannenden Exkursionen, von Ausflügen mit einer Planierraupe, zufälligen Entdeckungen und schwer zugänglichen Sperrgebieten.

Nach der Mittagspause, in der unsere Gäste einen Imbiss - vom Partyservice Pussel vorbereitet im Farnhaus der Gewächshäuser - zu sich nahmen, gab es den zweiten, nicht minder interessanten Vortrag.
Heiko Blessin, Leiter der JBL-Forschungsexpeditionen, informierte die Anwesenden über „Forschungserkenntnisse zur Beleuchtung von Aquarien und Terrarien”. Anhand anschaulicher Grafiken und mit lebhaften Worten vermittelte er Wissen rund um dieses, für unser Hobby wichtiges Thema. Und nicht wenige der Gäste dürften mal wieder einiges Neues zu diesem Thema erfahren haben.